header_Massagetherapie.jpg

Massagetherapie

Zu den Indikationen der klassischen Massage zählen schmerzhafte Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur und Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Mit Hilfe von unterschiedlichen Grifftechniken wird ein Dehnungs-, Zug oder Druckreiz auf Haut, Bindegewebe und Muskulatur ausgeübt. Hierdurch erfolgt eine Durchblutungsförderung, Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe, die Lösung von Spannungen und somit Schmerzlinderung.